Folgende Behandlungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen an:
 
Krankengymnastik
Bei der Krankengymnastik wählt die Therapeutin aus aktiven und
passiven Behandlungstechniken aus, welche geeignet sind, um die
Beschwerden zu lindern. Manchmal ist es eine reine Übungsbehandlung, manchmal überwiegen Techniken, bei denen der Patient auf der Bank
liegt und "bearbeitet" wird.

 

 

 

 

 

 

 

 


Krankengymnastik für Kinder

Krankengymnastik nach Bobath
Bobath war der Begründer einer neurologischen Behandlungstechnik
für Erwachsene und Kinder. Es werden grundlegende Alltagsfähigkeiten trainiert und verbessert. Bei Säuglingen nimmt man Einfluss auf deren Entwicklung der Bewegungsfähigkeit.

Manuelle Therapie
Hierbei handelt es sich um eine Behandlungsmethode zur Linderung von Schmerzen und Verbesserung der Beweglichkeit. Die Therapeutin arbeitet
mit Druck und Zug, um Gelenke und Wirbelsäulenabschnitte positiv zu beeinflussen.



CranioSacrale Osteopathie
Mehr Infos >>>

Manuelle Lymphdrainage
Zur Beseitigung oder Verminderung von Flüssigkeitsansammlung im Gewebe wird bei der Lymphdrainage mit sanften, kreisenden Bewegungen gearbeitet.

Massagen
Zur Lockerung von Verspannungen und Linderung von Nacken- und Rückenschmerzen sind Massagen eine wohltuende Ergänzung.

Atemtherapie
Bei Atemwegserkrankungen kann durch spezielle Massagetechniken
und Atemübungen zur Verbesserung der Atemfähigkeit und leichteren Sekretlösung beigetragen werden.


Wärmetherapie
Naturmoorfango
Wärmepackungen
Heißluftstrahler
Ultraschall

Elektrotherapie
Reizstrom, TENS und andere Stromformen dienen der
Schmerzlinderung und Linderung von Reizzuständen.

Kältetherapie
Eiskompressen
Eisstick

Schlingentisch
Zur Entlastung von Wirbelsäule oder Gelenken oder zur
Kräftigung kann der Schlingentisch eingesetzt werden.